Aktuelles

Eingeschränkte Regelbetreuung

Sehr geehrte Eltern,

eine Zeit der Veränderungen liegt hinter uns. Wie alle haben uns an die Vorsichtsmaßnahmen gewöhnt, die unserem Schutz dienen und nachweißlich dazu beigetragen haben, dass es in den Kindertageseinrichtungen des Landes Sachsen Anhalt bislang weder beim Personal noch bei den zu betreuenden Kindern einen Corona Fall gab.

           

Ab dem 2. Juni dürfen alle Kinder wieder die Kita und den Hort besuchen und wir freuen uns schon sehr darauf, Ihre Kinder wieder hier bei uns betreuen zu können.

 

Anhand der immer noch geltenden Gesundheits- und Hygienevorschriften, haben wir für unser Haus folgendes Konzept entwickelt.

 

  • Zurzeit ist es Eltern und Verwandten nicht gestattet das Gebäude zu betreten.
  • Bei der Übergabe der Kinder am Morgen ist die Schleuse auf dem Hof zu benutzen und am Nachmittag die Schleuse im Kindergarten. (BITTE Klingeln)
  • Die Kinder benötigen keinen Mund-Nasenschutz.
  • Die Kinder werden in Ihren bekannten Gruppen und ihrem zugehörigen Stammgruppenerzieher betreut.
  • Unter den Kindergruppen soll es zu keinem Kontakt kommen. Dazu begeben sich die Kinder zum Spielen in getrennte Außenbereiche.
  • Im Innenbereich spielen die Kinder nur in ihren festen Gruppen und Räumlichkeiten.
  • Die Erzieher der Gruppe achten auf gründliches Händewaschen.
    • nach dem Spielen im Freien
    • nach den Spielphasen
    • nach den pädagogischen Angeboten
    • Ø Unter den Kindern soll es keinen Austausch von Lebensmitteln geben.
    • Ø Es soll keinen direkten Körperkontakt, wie Hände schütteln oder Umarmungen, geben.

 

Das Erzieherteam der Kindertagesstätte ,,Kinderland Pfiffikus“

Zurück