Aktuelles

Streuobstwiese

tl_files/kindereinrichtungen/img/news_gerwisch/gerw_8487_s.jpg tl_files/kindereinrichtungen/img/news_gerwisch/gerw_8460_s.jpg

 

Auch dieses Jahr haben wir wieder im Rahmen unseres Ernte-Dank Festes einen Ausflug zur Streuobstwiese unternommen. Dieses Jahr waren wir in einem kleinen grünen Paradies zwischen all den Wohnhäusern in Magdeburg.

Nach einer kleinen Stärkung auf der Picknickdecke, haben wir uns gleich an die Arbeit gemacht und Äpfel eingesammelt. Während die einen die Äpfel in einem handbetriebenen Häcksler zerkleinert haben, haben sich die jeweils andere Gruppe die Bienenstöcke in dem Garten angeschaut. Denn ohne Bienen, die die Blüten bestäuben, würde es keine Äpfel geben. Wenn man genau hingeschaut hat, konnte man sehen, dass den kleinen fleißigen Bienen, die in den Stock zurückflogen, ganz gelbe Beinchen hatten, den Blütenstaub. Daraus machen die Bienen den leckeren Honig.

Nachdem Zerkleinern der Äpfel haben wir die Apfelstückchen in die handbetriebene Presse geschüttet und kräftig gedreht.

Und schon lief der leckere Saft aus 5 verschiedenen Apfelsorten, die es auf dem Gelände gab, heraus.

Wir waren so fleißig, dass wir alle Flaschen, 7 ander Zahl, füllen konnten. Und dann ging es endlich zur Apfelsaftverkostung. Der Saft war so süß und so fruchtig, dass man nicht genug bekommen konnte. Den Großteil der Flaschen ging an das nahegelegene Seniorenzentrum, damit auch die Bewohner dort in den wunderbaren Genuss kommen dürfen.

Nach dem herrlich selbstzubereitetem Getränk haben wir noch einiges über die 5 Apfelsorten gelernt, die verschiedenen Geschmäcker und Härtegrade der Äpfel. Wir probierten den Kaiser Wilhelm, Grafensteiner, James Greef, Bohn Apfel und Helios.

Der schöne Vormittag war schneller vorbei als uns lieb war und so beendeten wir unseren Ausflug noch auf einem nahegelegenen Spielplatz bis es Nachmittags zurück in die Kita ging.

Zurück